Crêperie & Café Sinnfonie

Regional, umweltbewusst, hausgemacht

Ob Crêpe, Kuchen oder Frühstücksbuffet – wir verwenden frische, saisonale Produkte, die aus der Region Nordrhein-Westfalen oder zumindest aus Deutschland stammen. Diese sind zwar nicht immer Bio, aber Bio ist auch nicht immer regional.

Uns ist der ökologische Fußabdruck wichtig. Deshalb arbeiten wir energiesparend, vermeiden Plastik und Müll, verwenden ökologische Reinigungsmittel und Upcycling-Möbel.

All unsere Speisen sind hausgemacht. Kuchen und Gebäck wird täglich frisch von uns hergestellt. Und auch am Abend werden frische Crêpes bis 19:00 Uhr zubereitet.

Wir kennen unsere Lieferanten persönlich!

 

 

 

Das sind wir

Im Sommer 2017 habe ich, Janine, die Crêperie und das Café Sinnfonie in Köln eröffnet.

Damit hat sich ein langgehegter Wunsch erfüllt: Französisches Flair in die Domstadt bringen und ein bisschen mehr, als „nur“ ein Café sein.

Deshalb laden wir regelmäßig Künstler auf unsere Stage 43 ein, die mit Live Musik, Lesungen oder Kleinkunst unterhalten.

In unser Booksharing-Regal kannst du Bücher, die du nicht mehr brauchst, hineinstellen und dafür andere Bücher mitnehmen oder dir ein Buch für die Zeit im Café schnappen.

Wir freuen uns schon auf deinen Besuch!

Team Café Sinnfonie

360°-Einblick ins Café